hier geht es zur Anmeldung (aufs Bild klicken) **


Seefest-Crosslauf

Termin: für dieses Jahr nochmals abgesagt.

“DIE” Lauf-Veranstaltung im “Magischen Dreieck” CR/DKB/ELL**

Kontaktdaten

Lothar Trittenbach, Schwalbenweg 6, 74579 Fichtenau, Tel.: 0171/9907679

E-Mail: seefestlauf@fc-matzenbach.de

 


24. Lauf nochmals abgesagt

Vor zwei Jahren wurde an unserem Storchenweiher das Wasser abgelassen. Nachdem am Weiher selbst derzeit die Wohlfühlatmosphäre fehlt, hat die Gemeinde Fichtenau das diesjährige Fest am See an eine andere Örtlichkeit verlegt. An dieser Örtlichkeit ist unser alljährlicher Cross-Lauf jedoch nicht in gewohnter Weise durchführbar. Deshalb haben wir uns schweren Herzens nochmals dazu entschlossen, den Lauf "hoffentlich ein letztes Mal" absagen zu müssen. 

______________________________________________________________________ 

Nach 20 erfolgreichen Seefestläufen legten die bisherigen Organisatoren ihr Amt nieder. Als Nachfolger haben sich die Mitglieder des FC Matzenbach bereit erklärt, diese verantwortungsvolle Aufgabe zu übernehmen um den Seefestlauf weiterhin durchführen zu können.

Wie bereits aus den Vorjahren bekannt, gibt es wieder zwei unterschiedliche Laufstrecken durch unsere schöne Fichtenauer Gemeinde. Zum einen gibt es die 5,2 km Strecke für den Jedermannslauf sowie die 10 km Strecke für den Crosslauf.

Wir vom Organisationsteam des Seefest-Crosslauf freuen uns auf euch und zählen schon die Tage bis zum Start.

Voranmeldungen sind bis Mittwoch, 6. Juli 2022 möglich.

Der Meldeschluss ist 30 Minuten vor dem Start. Nachmeldegebühren werden s.u. erhoben. Die Meldegebühr für den Crosslauf beträgt 12 Euro und für den Jedermannslauf 9 Euro. Wir möchten die Bürokratie kurz vorm Start reduzieren, deshalb werden dieses Jahr erstmalig Nachmeldegebühren in Höhe von 2 Euro erhoben.

 


** "Mit meiner Anmeldung erkenne ich ausdrücklich die Satzungen und Ordnungen des DLV, insbesondere die Deutsche Leichtathletik-Ordnung (DLO), den DLV-Anti-Doping-Code (DLV-ADC) und die internationalen Wettkampfregeln (IWR) an und unterwerfe mich den entsprechenden Bestimmungen".